Album „Feel like Home“

cd-webSeit 27.2.2015 ist die CD „Feel like Home“ meines Projekts Jakob’s Cage of Perception nun offiziell zu haben. Zu hören gibt’s neun Songs aus meiner Feder, arrangiert für zwei Akustikgitarren und Stimmen. Außerdem hatten wir die Ehre, bei gut der Hälfte der Songs Unterstützung von Helmut Kaplan an den Keyboards zu bekommen.

Infos zur CD und Bestell- und Download-Möglichkeit gibt’s –> hier.

CD Release Konzert

fb-Veranstaltung-CD-PraesIch freue mich einen ganz Besonderen Termin ankündigen zu dürfen:
Am 27. Februar findet das Release Konzert der ersten CD meines Projekts „Jakob’s Cage of Perception“ statt. Los geht’s um 20:00 im Shakespeare Salzburg. Helmut Kaplan wird als Special Guest, genauso wie bei den Aufnahmen, mit dabei sein.
Infos und Tickets gibt’s unter www.cageofperception.com

Silvester

Jakob Aistleitner - TCOP-TitleIch freue mich, heuer wieder die Silvester-Show in der StageBar Salzburg zu spielen. Vor allem wird’s ein, zum Teil neues, Acoustic Pop- & Rock Covers Programm geben! Los geht’s um 21:00. Ich freu mich auf euch!

Viele neue Konzerte und einmal Studio!

Der Sommer steht nun schon fast in der Tür und mit ihm einige Konzerte. Am 5. Juni gibt’s die zweite Pecha Kucha Night in diesem Jahr und diesmal mit einem besonderen musikalischen Rahmenprogramm – Das John Bruno Quartet schrumpft für dieses mal zum Duo, erweitert aber sein Instrumentarium – man kann sich auf einen spannenden Abend freuen.

Mit Jakob’s Cage of Perception gibt’s gleich drei großartige Termine im Juni: das Fairkehrte Fest am 22.6. um 15:00 und das Linzergassenfest am 27.6 um 14:30 und am 28.6. um 19:00 – alle Konzerte sind Open Air! Ersteres wird auch live auf der Radiofabrik übertragen. Anfang Juli werden wir und dann ins Studio zurückziehen um im August dann mit weiteren Konzerten und im Herbst mit einer neuen CD wieder zurück auf der Bühne zu sein.

Außerdem finden im Juni die Jazznites der Bruckneruni Linz statt bei denen ich am 19.6. ab 16:00 bei den Bands Think Bigger Orchestra (Programm: „Cech’s Bluse“) und dem UNO-Kollektiv (Programm „COBRA-Variations, Kollagen mit Schnitt“) mitwirken werde.